Schutzanzug SUNIT

Der Schutzanzug SUNIT ist aus einem mit spezieller Gummi-Mischung beschichteten Material genäht. Er ist zu Arbeiten in Betrieben mit Chemikalien oder zum Einsatz bei der Beseitigung der Unglücksfolgen mit Säuren und Basen bestimmt.

Zu einem vollkommenen Schutz des ganzen Körpers ist er mit eingeklebten festen Manschettenringen für die Befestigung antichemischer Handschuhe zu den Ärmeln, mit eingeklebten weißen Gummistiefeln, mit einer Bluse mit Kapuze zum Festziehen im unteren Bereich und mit der über die Taille reichenden Hose mit einstellbaren Schnallen versehen. Für ein bequemes Tragen sind verschiedene Größen, Längen und Breiten einzelner Anzugteile verfügbar, so dass der Anzug wie „eine zweite Haut“ sitzt. Seine Verwendung wird nicht nur auf antichemische Einsätze begrenzt, sondern er wird auch von Arbeitern in Industriebetrieben und Feuerwehrmännern genutzt.

Einsatz

  • Antichemischer Schutzanzug Typ SUNIT IV FK.
  • Kategorie persönlicher Schutzmittel III. im Sinne der Gruppe für persönliche Schutzmittel bei der Kommission 89/392/EWG.
  • Grundlegender Schutz gemäß der harmonisierten Norm ČSN EN 14605.
  • Bestimmt zur Beseitigung der Unglücksfolgen von Säuren und Basen.
  • Antichemischer Körperschutz des Trägers gegen die Wirkungen flüssiger Chemikalien, speziell gegen die Säuren und Laugen.
  • Verwendung auch in anderen Bereichen der menschlichen Tätigkeit.
  • Zweiteiliger Anzug nicht gasdicht.

Beschreibung

  • Undurchlässige Beschichtung einer speziellen Kautschukmischung auf Textilmaterial.
  • Über die Taille reichende Hose mit Hosenträgern mit einstellbaren Schnallen.
  • In den Hosenbeinen sind Gummistiefel eingeklebt.
  • Neuigkeit - weiße Stiefel höherer Qualität.
  • Bluse mit Kapuze zum Festziehen im unteren Bereich, überzogen über die Hose, mit Gummiband und Gürtel mit Schnalle festgezogen.
  • In den Ärmeln sind feste Manschettenringe zur Befestigung der antichemischen Handschuhe eingeklebt.
  • Antichemische fünffingrige Schutzhandschuhe.
  • Im Lieferumfang sind keine Schutzmittel für das Gesicht und Atmungsorgane enthalten.
  • Der Schutzanzug ist nicht zum Einsatz im Bereich mit Explosionsgefahr geeignet.
  • Er ist nicht gegen die Wirkung organischer Stoffe tauglich.
  • Auswahl aus mehreren Größen der Kleidung sowie Stiefel.
  • Für die Körpergrößen von 170 bis 194 cm.
  • Kombination verschiedener Körperlängen und - Breiten ist möglich.

Geprüft: Forschungsinstitut für Arbeitssicherheit

Größentabelle

Sprache: DE